• Willkommen, Gast!
  • Dienstag, 27. Oktober 2020, 03:45:24
Position: Home » Rosen Cafe » Neues Jahr 2020
Thema: Neues Jahr 2020 [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosendompteur , 31.12.2019, 19:42
Beitrag #1   

Rang: * * * O O
Registrierung: 28.10.2012, 13:04
 

Fortgeschritten mit 102 Punkte, 86 Beiträge
Hallo,

Allen Lesern und Rosenfreunden wünsche ich einen guten Rutsch ins Jahr 2020 sowie ein schönes
aufregendes Rosenjahr.

Liebe Grüsse

Gerhard =) =) =)

" Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft
am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum." ( Dieter Kienast )

 
Kein neuer Beitrag VorstandDJungen , 01.01.2020, 00:45
Beitrag #2   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 438 Punkte, 284 Beiträge
Allen Rosenfreundinnen und Rosenfreunden wünsche ich ein gutes Jahr 2020,
Voller guter Begegnungen, mit vielen erfreulichen Rosenerlebnissen, untermalt mit guter Gesundheit.

Dorothea

Dorothea Jungen, Vizepräsidentin

 
Kein neuer Beitrag Leda , 01.01.2020, 17:57
Beitrag #3   

Rang: * * * * O
Registrierung: 08.04.2018, 22:24
 

Erfahren mit 185 Punkte, 173 Beiträge
Da schließe ich mich gerne ein.
Bleibt alle gesund, genießt die schönen Momente im Leben und ganz besonders natürlich unsere
Rosen.
Es würde mich freuen, wenn unser Austausch hier mal etwas lebhafter würde. Und sich um Rosen drehen
würde :-)
Ich lasse euch zu Eröffnung des Jahres natürlich auch ein Röslein da, und natürlich ist es eine
alte Rose: Tuscany Superb.
https://up.picr.de/36894829fu.jpg

Rosige Grüße aus dem schönsten Bundesland, Leda

 
Kein neuer Beitrag Rosensepp , 07.01.2020, 11:21
Beitrag #4   

Rang: * * O O O
Registrierung: 05.11.2012, 22:33
Homepage: http://rosenfreunde.jimdo.com/
 

öfters da mit 33 Punkte, 31 Beiträge
Auch ich schließe mich gerne den guten Wünschen für das neue Jahr an.
Allen Rosenfreundinnen und Rosenfreunden ein gutes, gesegnetes Neues (Rosen-)Jahr 2020 in bester
Gesundheit.

Zur Zeit erfreuen wir uns an den vielen Hagebutten besonders der Wildrosen und deren Hybriden und
an den einmal blühenden Strauchrosen, aber auch an so manchen Gartenrosen, an denen wir seit der
zweiten Blüte nicht mehr alles Abgeblühte entfernt haben. Schnee haben wir im ebenfalls schönsten
Bundesland nur auf den Höhenlagen des Bayerischen Waldes, bei uns hat seit Neujahr der Frost und
etwas Rauhreif auch etwas Weiß in die Landschaft gebracht.
https://up.picr.de/37615782vq.jpg
Auch wenn 'Nina Weibul' immer wieder einmal etwas SRT bekommt, so blüht sie doch jedes Jahr bis zum
Frost.

Mit den besten Wünschen für ein gutes Rosenjahr

Herzliche Grüße, Josef

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 4; insgesamt: 4) n/a n/a
  • 0.167212 Sek., 9 DB-Zugriffe, 2.339 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen