• Willkommen, Gast!
  • Sonntag, 20. Oktober 2019, 06:13:05
Position: Home » Forum » Rosensorten (Moderne und Historische Rosen) » Lilly Rose
Thema: Lilly Rose [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag VorstandDJungen , 08.10.2019, 08:46
Beitrag #1   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 315 Punkte, 205 Beiträge
Die Lilly Rose habe ich einmal gesehen und sie sah wirklich süß aus, so winzig, mit den kleinen
Blüten. Aber sie scheint mehr eine Topfpflanze zu sein als eine Gartenrose. Hat schon jemand von
Euch Erfahrungen mit dieser Rose gemacht? Ist es vielleicht ein Ersatz für die The Fairy?

Dorothea

Dorothea Jungen, Vizepräsidentin

 
Kein neuer Beitrag Archivrambler , 08.10.2019, 09:22
Beitrag #2   

Rang: * * * O O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Fortgeschritten mit 103 Punkte, 63 Beiträge
Ich habe die 'Lilly Rose' auf der Pflanzenmesse bei der Markteinführung gesehen und dann
ausgetestet.

Sie ist wirklich süß mit ihren vielen kleinen Rosenblüten. Für Balkonkästen (in Mix) macht sie sich
super, auch im Garten (eher wärmere Klimalagen), auch tummeln sich Insekten um und in den Blüten.
Ein Ersatz für The Fairy ist sie definitiv nicht.

Hier ein paar Bilder von der Messe

https://www.bilder-upload.eu/thumb/f99d9a-1570519191.jpg https://www.bilder-upload.eu/thumb/afea8e-1570519220.jpg https://www.bilder-upload.eu/thumb/e7677c-1570519217.jpg

Katja
Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte Mal 08.10.2019, 09:22 von Archivrambler.

 
Kein neuer Beitrag VorstandDJungen , 08.10.2019, 13:08
Beitrag #3   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 315 Punkte, 205 Beiträge
Eignet sich die Lilly Rose auch für den Garten?

Dorothea Jungen, Vizepräsidentin

 
Kein neuer Beitrag Archivrambler , 09.10.2019, 09:07
Beitrag #4   

Rang: * * * O O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Fortgeschritten mit 103 Punkte, 63 Beiträge
In warmer Klimalage kann sie die Winterkurve bekommen.

Gezüchtet ist sie für den Balkon und Terrasse.

 
Kein neuer Beitrag VorstandDJungen , 09.10.2019, 09:34
Beitrag #5   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 315 Punkte, 205 Beiträge
Archivrambler hat folgendes geschrieben:
In warmer Klimalage kann sie die Winterkurve bekommen.

Gezüchtet ist sie für den Balkon und Terrasse.


Als Ersatz für Geranien?

Ein interessanter Ansatz, Rosen für eine oder wenige Saisons zu vermarkten, denn die normalen
Gartenrosen sind heute viel zu gesund und ausdauernd, um einen permanenten Umsatz zu generieren.

Dorothea

Dorothea Jungen, Vizepräsidentin

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 5; insgesamt: 5) n/a n/a
  • 0.209886 Sek., 10 DB-Zugriffe, 2.310 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen