• Willkommen, Gast!
  • Mittwoch, 21. November 2018, 07:53:32
Position: Home » Forum » Der praktische Rosengarten » Triebbohrer
Antworten
Thema: Triebbohrer [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag friesenrose , 11.06.2018, 07:59
Beitrag #1   

Rang: * * O O O
Registrierung: 25.03.2011, 15:33
Homepage: http://www.garten-tempel.de
 

öfters da mit 31 Punkte, 15 Beiträge
Moin zusammen,
Es ist mal wieder so weit. In unserem Garten hat sich der Rosentriebbohrer breitgemacht. :-(
Nun ist Rückschnitt angesagt.
Was haltet ihr vom Spritzen mit einem systemischen Mittel im nächsten Jahr.
Er ist auch nicht nur auf ein paar Rosen, sondern auf fast allen.

Liebe Grüße
Steffie

 
Kein neuer Beitrag Frankenrose , 11.06.2018, 09:00
Beitrag #2   

Rang: * * O O O
Registrierung: 14.01.2010, 17:05
 

öfters da mit 12 Punkte, 12 Beiträge
Hallo Steffie,
ich halte nichts vom Spritzen, da es meistens zu spät ist. Ich würde das nächste Jahr abwarten.
Wenn er wieder so starkt auftritt, dann kann du systemisch Spritzen.

Mit rosigen Grüßen
Herbert

 
Kein neuer Beitrag friesenrose , 11.06.2018, 13:50
Beitrag #3   

Rang: * * O O O
Registrierung: 25.03.2011, 15:33
Homepage: http://www.garten-tempel.de
 

öfters da mit 31 Punkte, 15 Beiträge
Hallo,
Ich halte auch nichts davon, aber es ist wieder sehr massiv. Ich denke eigentlich daran im nächsten
Jahr vorbeugend zu spritzen ab Mai. Damit diese Bestie ;-) dann erledigt wird.

Gegen andere Sachen mache ich auch nix. Aber ich hatte vor ein paar Jahren einen derart massiven
Befall wo ich alle Rosen stark zurück schneiden musste. Die Blüte war dann entsprechend
mager.....der erste Flor ist ja der Schere zum Opfer gefallen. Ich könnte weinen wenn ich daran
denke was ich gleich alles abschneiden muss.

Liebe Grüße
Steffie

Druckansicht
Antworten

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 3; insgesamt: 3) n/a n/a
  • 0.020801 Sek., 9 DB-Zugriffe, 815.039 KiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen