• Willkommen, Gast!
  • Montag, 25. Oktober 2021, 22:33:15
Position: Home » Forum » Rosenbestimmung » Kletterrose? Auch aus den 1950ern?
Thema: Kletterrose? Auch aus den 1950ern? [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag ckc , 18.12.2017, 13:38
Beitrag #1   

Rang: * * O O O
Registrierung: 11.06.2016, 23:45
 

öfters da mit 34 Punkte, 20 Beiträge
http://666kb.com/i/dpcj76kvs9o8z54xi.jpg
http://666kb.com/i/dpcj7jir057xv7bxy.jpg
http://666kb.com/i/dpcj7rh0977gw9t12.jpg

Im Garten steht auch diese Rose vom Vorbesitzer an einem Bogen, aber etwas schwächlich, so dass ich
mir vorstellen kann, dass es gar keine Kletterrose ist.
Für Hinweise dankt herzlich

Christian

 
Kein neuer Beitrag DorotheaJungen , 21.12.2017, 08:16
Beitrag #2   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 461 Punkte, 303 Beiträge
Sie sieht so elegant aus. Könnte es Ähnlichkeiten mit Centenaire de Lourdes geben?

Dorothea

 
Kein neuer Beitrag ckc , 21.12.2017, 18:02
Beitrag #3   

Rang: * * O O O
Registrierung: 11.06.2016, 23:45
 

öfters da mit 34 Punkte, 20 Beiträge
Liebe Dorothea,
die Ähnlichkeit ist sehr groß, und da sie auch 58 gezüchtet wurde, ist das schon sehr
wahrscheinlich. Ich habe vor, im nächsten Sommer mal wieder ins Rosarium Sangerhausen zu fahren, da
würde ich - wenn das nicht auf Unmut stößt? einen Trieb mitnehmen und vergleichen. Nur mit Bildern
im Netz wird das wohl nichts, oder?
Beste Grüße und vielen Dank für diesen Hinweis
Christian

 
Kein neuer Beitrag DorotheaJungen , 21.12.2017, 18:52
Beitrag #4   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 461 Punkte, 303 Beiträge
Hallo Christian,

der direkte Vergleich ist natürlich am besten. Aber Zweige abschneiden im Rosarium geht gar nicht!
Wie wäre es umgekehrt: Du bringst einen Zweig Deiner Rose mit und vergleichst ihn mit Centenaire de
Lourdes und möglicherweise anderen Rosen. Das stört niemanden und Du hast die größeren
Vergleichsmöglichkeiten und kannst eventuell noch andere Rosenfreunde vor Ort fragen.

Dorothea

 
Kein neuer Beitrag ckc , 25.12.2017, 18:45
Beitrag #5   

Rang: * * O O O
Registrierung: 11.06.2016, 23:45
 

öfters da mit 34 Punkte, 20 Beiträge
Hallo Dorothea, so meinte ich das auch, hab es wohl ungeschickt formuliert :o
Ich wünsche Dir noch ein friedliches Weihnachtsfest und ein gutes, neues Rosenjahr.
VG C

 
Kein neuer Beitrag freiburgbalkon , 25.12.2017, 21:27
Beitrag #6   

Usergruppe: Gäste
E-Mail: b_reister@posteo.de
Schau Dir doch auch mal Johanna Röpke und Clair Matin an, veilleicht komen die auch in Frage. Nur
so wegen der Blüten, sonst kann ich's nicht sagen.

 
Kein neuer Beitrag ckc , 28.12.2017, 19:18
Beitrag #7   

Rang: * * O O O
Registrierung: 11.06.2016, 23:45
 

öfters da mit 34 Punkte, 20 Beiträge
Es ist auch eine Detektiv"arbeit".. und Freude. Ich habe mich auch vor längerer Zeit bei hmf
angemeldet, aber irgendwie weiss ich nicht recht, wie ich es benutzen kann / soll. Wie kann ich
dort Bilder zur Bestimmung und Diskussion veröffentlichen? Ich habe ein paar Bilder online, für die
sich aber keiner interessiert. Ich finde die Seite etwas umständlich...
für Tipps bedankt sich
Christian

 
Kein neuer Beitrag BeerSarah , 23.05.2021, 15:40
Beitrag #8   

Rang: * * O O O
Registrierung: 13.02.2019, 15:30
 

öfters da mit 14 Punkte, 12 Beiträge
VorstandDJungen hat folgendes geschrieben:
Sie sieht so elegant aus. Könnte es Ähnlichkeiten mit Centenaire de Lourdes geben?

Dorothea


An das hatte ich ehrlicherweise auch gedacht.

 
Kein neuer Beitrag BeerSarah , 23.05.2021, 15:41
Beitrag #9   

Rang: * * O O O
Registrierung: 13.02.2019, 15:30
 

öfters da mit 14 Punkte, 12 Beiträge
VorstandDJungen hat folgendes geschrieben:
Hallo Christian,

der direkte Vergleich ist natürlich am besten. Aber Zweige abschneiden im Rosarium geht gar nicht!
Wie wäre es umgekehrt: Du bringst einen Zweig Deiner Rose mit und vergleichst ihn mit Centenaire de
Lourdes und möglicherweise anderen Rosen. Das stört niemanden und Du hast die größeren
Vergleichsmöglichkeiten und kannst eventuell noch andere Rosenfreunde vor Ort fragen.

Dorothea



Stimmt, das ist eine gute Idee von dir. Andersherum wäre es nämlich sehr schade.

 
Kein neuer Beitrag BeerSarah , 23.05.2021, 15:42
Beitrag #10   

Rang: * * O O O
Registrierung: 13.02.2019, 15:30
 

öfters da mit 14 Punkte, 12 Beiträge
ckc hat folgendes geschrieben:
http://666kb.com/i/dpcj76kvs9o8z54xi.jpg
http://666kb.com/i/dpcj7jir057xv7bxy.jpg
http://666kb.com/i/dpcj7rh0977gw9t12.jpg

Im Garten steht auch diese Rose vom Vorbesitzer an einem Bogen, aber etwas schwächlich, so dass ich
mir vorstellen kann, dass es gar keine Kletterrose ist.
Für Hinweise dankt herzlich

Christian


Was es letztendlich auch immer ist, sehr sehr schön jedenfalls. Ich bin diesem Blumen so unendlich
verfallen. Wunderschön einfach!

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 10; insgesamt: 10) n/a n/a
  • 0.148868 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.941 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen