• Willkommen, Gast!
  • Sonntag, 05. Dezember 2021, 00:14:26
Position: Home » Forum » Rosenbestimmung » Bodendeckerbestimmung
Thema: Bodendeckerbestimmung [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag ckc , 17.01.2018, 09:20
Beitrag #1   

Rang: * * O O O
Registrierung: 11.06.2016, 23:45
 

öfters da mit 34 Punkte, 20 Beiträge
Liebe Rosenfreunde,

ich habe ein paar - für mich - unbekannte Bodendeckerrosen, vielleicht erkennt Sie jemand wieder?
Ich danke für Eure Hinweise.

Winterliche Grüße sendet

Christian


BD 1 (53)
http://666kb.com/i/dq6rgyhonfqly0gty.jpg
http://666kb.com/i/dq6rjb3ctubxb61bq.jpg


BD 2
http://666kb.com/i/dq6rk1jlubzzeptfa.jpg

BD 3
http://666kb.com/i/dq6rmlkf1cvmfv0hi.jpg
http://666kb.com/i/dq6rnpn6r0qfoecl2.jpg



 
Kein neuer Beitrag DorotheaJungen , 18.02.2018, 10:54
Beitrag #2   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 466 Punkte, 308 Beiträge
Hallo Christian,

Bodendecker sind eine schwierige Gruppe, denn es gibt viele, die sich auch recht ähnlich sind. Es
gibt wenige, die sich deutlich von den anderen abheben. In einem solchen Fall hilft wahrscheinlich
nur der Vergleich „ am lebenden Objekt“, das bedeutet, die in Frage kommenden Rosen mit Rosen aus
Rosengärten und Rosarien zu vergleichen.
Wenn Du Ausschlusskriterien kennst, wird die Sache etwas einfacher, z.B. Die Rosen wurden um 2000
gepflanzt (spätere Rosen kann man ausschließen), Alle anderen Rosen im Garten stammen aus einer
einzige Rosenschule oder Rosen stammen vom Discounter (was die Sache ziemlich aussichtslos macht).
Wenn Du mit Der englischen Sprache zurechtkommst, kannst Du auch mal in www.helpmefind.com/roses
nach Rosen suchen.

Dorothea

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 2; insgesamt: 2) n/a n/a
  • 0.137513 Sek., 9 DB-Zugriffe, 3.797 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen