• Willkommen, Gast!
  • Montag, 18. Dezember 2017, 08:12:15
Position: Home » Forum » Rosenanfänger - Meine Fragen » Gesunde Rosen im Oktober
Antworten
Thema: Gesunde Rosen im Oktober [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Archivrambler , 10.10.2017, 10:10
Beitrag #1   

Rang: * * * O O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Fortgeschritten mit 52 Punkte, 30 Beiträge
Hallo zusammen,

wer von Rosen begeistert ist, geht meist jetzt in die Rosengärten um zu schauen, welche Rosen
gesund sind und welche nicht.

Welche Rosen sind in euren Gärten jetzt noch gesund?

Ich bin gespannt

 
Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 10.10.2017, 13:58
Beitrag #2   

Rang: * * * O O
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Fortgeschritten mit 150 Punkte, 56 Beiträge
Jetzt noch gesund ist die Edelrose 'Gräfin Diana' Diese Sorte ist sehr zu empfehlen !

Gruß Rosenkavalier


http://up.picr.de/30623662nb.jpg

Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte Mal 12.10.2017, 15:21 von Rosenkavalier.

 
Kein neuer Beitrag Archivrambler , 10.10.2017, 14:00
Beitrag #3   

Rang: * * * O O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Fortgeschritten mit 52 Punkte, 30 Beiträge
Zu Recht die "Rose des Jahres 2017" :-)

 
Kein neuer Beitrag Andrea , 10.10.2017, 15:57
Beitrag #4   

Rang: * O O O O
Registrierung: 24.02.2010, 12:30
 

Neuling mit 4 Punkte, 4 Beiträge
Ganz spontan fallen mir aus unserem Garten ein:
Ghislaine de Féligonde, Hansestadt Rostock, Herkules, Lupo, Bienenweide rot, Camelot, Félicité et
Perpertue, Verena, Ballerina, Zeelandia, Candia Meidilland und eine Kletterrose von Franz
Wänninger, von der ich leider nicht weiß, wie sie heißt.

Viele Grüße
Andrea

 
Kein neuer Beitrag RosenMama , 11.10.2017, 08:06
Beitrag #5   

Rang: * * O O O
Registrierung: 29.12.2011, 18:10
 

öfters da mit 14 Punkte, 10 Beiträge
Bei mir sind die meisten Rosen gesund und munter. Viele blühen noch. Eine genaue Bestandsaufnahme
geht leider bei dem Wetter nicht. Aber ich sah am Sonntag u.a. Ghislaine und ihre Schwester Joanne
blühend und belaubt.

 
Kein neuer Beitrag Rosendompteur , 11.10.2017, 14:55
Beitrag #6   

Rang: * * O O O
Registrierung: 28.10.2012, 13:04
 

öfters da mit 17 Punkte, 15 Beiträge
Hallo,

bei uns in MV war das Wetter das ganze Jahr sehr verregnet, begleitet durch ein paar Sonnentagen.
Nach einer wunderschönen ersten Blüte im Juni fing der Regen an. Feuchtigkeit wäre ja genug
dagewesen, aber eine Augustblüte stellte sich nicht so recht ein.So kamen dann nach und nach Blüten
ab September Regenfest waren Parade, A Shropshire Lad, Musquee Sans Soucis und die Eden Rose.

Gesund sind jetzt noch die Rosen Augusta Luise, Musquee Sans Soucis, Parade,A Shropshire Lad, Alan
Titchmarsh, Morning Blush von Rolf Sievers, Saphir, Rosenfaszination, Eden-Rose , Heilige Elisabeth
, Bonica und einige Sämlinge von mir. Gesundes Laub haben aber auch noch einige historische Rosen,
wie Rose de Resht, Vivid, Honorine de Brabant u.andere.

Jetzt sind noch sehr schön Musquee sans Soucis, Eden Rose und Parade. Sie haben noch eine sehr
schöne Blüte bei guter Gesundheit.

Liebe Grüsse

Gerhard


" Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft
am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum." ( Dieter Kienast )

Druckansicht
Antworten

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 6; insgesamt: 6) n/a n/a
  • 0.046046 Sek., 10 DB-Zugriffe, 839.680 KiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen