• Willkommen, Gast!
  • Freitag, 16. November 2018, 07:28:07
Position: Home » Forum » Bücher und Zeitschriften » Rare Rosenbücher Teil 1
Antworten
Thema: Rare Rosenbücher Teil 1 [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 15.10.2018, 17:11
Beitrag #1   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Dauergast mit 315 Punkte, 121 Beiträge
Rare Rosenbücher Teil 1
Die Hybridation und Sämlingszucht der Rosen
von Rudolf Geschwind



Diese durch die Internationale Gartenbauaustellung zu Köln am Rhein 1888 preisgekrönte Ausgabe gilt
heute noch als Standardwerk für Rosenzüchter und Rosenliebhaber. Den 'verläßlichen treuen Rathgeber
für Rosenfreunde' vorzulegen, war das Ziel des Autors am Ende des 19. Jahrhunderts, einer Zeit, in
der auch die Rosenzucht zur nationalen Frage geriet.

Der vom Olms Verlag 1997 herausgebrachte Nachdruck der 2. Ausg. (= 3. Ausg.) Leipzig, Voigt, o.J.
ist inzwischen vergriffen.
Laut Verlag ist eine Neuauflage geplant. Da der Markt leergefegt ist, herrschen
Phantasiepreise vor (Der Nachdruck von Olms wird z.Zt.für 198 € angeboten).
Zahlen Sie keine Mondpreise, ein Nachdruck der University of Michigan Library ist für
27,99 $ zum Beispiel bei Amazon.com erhältlich !
Das Titelbild des Nachdrucks des Olms Verlags erscheint auch unter
https://rosenbuecher.wordpress.com/

Rosenkavalier



 
Kein neuer Beitrag Dorothea , 16.10.2018, 08:09
Beitrag #2   

Rang: * * * * O
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Erfahren mit 180 Punkte, 116 Beiträge
Hybridation und Sämlingszucht ist auch als Download erhältlich. Es fehlt das haptische Erlebnis,
aber wenn man Informationen sucht, ist eine digitale Kopie ebenfalls geeignet. Manchmal ist es die
einzige Möglichkeit, diese Publikationen zu erhalten.

Dorothea

 
Kein neuer Beitrag Dorothea , 16.10.2018, 09:49
Beitrag #3   

Rang: * * * * O
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Erfahren mit 180 Punkte, 116 Beiträge
Rare Rosenbücher:

Rosen Rosen Rosen. Unser Wissen über die Rose
Krüssmann, Gerd, 1974

Dieses Buch ist für mich immer noch eines der Standardwerke über Rosen. Weniger wegen der
aufgelisteten Rosen als wegen der umfangreichen Informationen über viele Aspekte der Rosen. Die
zahlreichen Zeichnungen haben mir vieles erklärt, was sonst schwer verständlich geblieben wäre.
Leider ist dieses Buch von 1974 nicht ganz billig, im antiquarischen Handel muss man mindestens 80€
bezahlen, meistens mehr. Schade, dass es so teuer ist, es lohnt sich auch heute noch, dieses Buch
zur Hand zu nehmen.

Dorothea

 
Kein neuer Beitrag Klaus , 17.10.2018, 12:23
Beitrag #4   

Rang: * * * O O
Registrierung: 15.01.2010, 12:49
Homepage: http://www.hukurban.de
 

Fortgeschritten mit 75 Punkte, 71 Beiträge
Liebe Rosenfreunde,

was Krüssmanns "Rosen, Rosen, Rosen" betrifft, kann ich Dorothea nur voll zustimmen.
Ich hatte das Glück, auf dieses Buch bereits in den 1980er Jahren zu stoßen, als es noch im
Buchhandel erhältlich war.
Auch ich kann es nur empfehlen.
Viele Grüße
Klaus

 
Kein neuer Beitrag Maria_Zauberfee , 30.10.2018, 14:04
Beitrag #5   

Rang: * * O O O
Registrierung: 06.07.2012, 13:47
Homepage: http://www.welt-der-rosen.de
 

öfters da mit 32 Punkte, 26 Beiträge
Zitat:
eider ist dieses Buch von 1974 nicht ganz billig


Das war es auch schon bei Erscheinen! Ich meine, es wären 240,-- DM gewesen, die ich - auch in den
80ern- bezahlt habe, damals für mich genauso "teuer", erschwinglich wie heute 120,-- Euro... (wenn
man einfach auf die Hälfte Wert umrechnet....)

Herzliche Rosengrüße
Maria Zauberfee
http://www.welt-der-rosen.de

 
Kein neuer Beitrag Klaus , 01.11.2018, 11:03
Beitrag #6   

Rang: * * * O O
Registrierung: 15.01.2010, 12:49
Homepage: http://www.hukurban.de
 

Fortgeschritten mit 75 Punkte, 71 Beiträge
Liebe Rosenfreunde,

ein Tipp: Man kann sich auch mal etwas schenken lassen! Manche oder mancher ist für einen Tipp
dankbar.
Und Weihnachten steht kurz bevor.

Viele Grpße
Klaus

 
Kein neuer Beitrag Andrea , 05.11.2018, 10:11
Beitrag #7   

Rang: * * O O O
Registrierung: 24.02.2010, 12:30
 

öfters da mit 24 Punkte, 24 Beiträge
Hallo zusammen,

zurzeit gibt es den Krüssmann bei ZVAB ab 51,- Euro, es sind einige Angebote vorhanden unter 100,-
Euro.

Viele Grüße
Andrea

 
Kein neuer Beitrag Rosensepp , 05.11.2018, 12:44
Beitrag #8   

Rang: * * O O O
Registrierung: 05.11.2012, 22:33
Homepage: http://rosenfreunde.jimdo.com/
 

öfters da mit 24 Punkte, 22 Beiträge
Vielen Dank für den Hinweis Andrea,
da habe ich gleich zugegriffen.
Jetzt brauche ich für Weihnachten einen neuen Wunsch. Mir wird schon noch was einfallen.

Liebe Grüße

Herzliche Grüße, Josef

 
Kein neuer Beitrag Dorothea , 06.11.2018, 08:24
Beitrag #9   

Rang: * * * * O
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Erfahren mit 180 Punkte, 116 Beiträge
Hallo Rosensepp,

Es gibt noch so viele schöne Rosenbücher!

Wer Glück hat, kann im Internet noch Exemplare der alten Rosen-Zeitung des VDR finden. Manchmal
findet man Bände mit den wunderschönen Chromolithographien, die jedem der zweimonatlich
erscheinenden Heften beigelegt waren.
Alle Bände sind etwas Besonderes, die besten sind die, die vor 1915 erschienen sind. Der Preis ist
Glückssache, ein Band kann zwischen 15€ und 50€ kosten. Man muss gründlich suchen.

Dorothea

Druckansicht
Antworten

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 9; insgesamt: 9) n/a n/a
  • 0.035241 Sek., 9 DB-Zugriffe, 892.844 KiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen