• Willkommen, Gast!
  • Mittwoch, 25. November 2020, 21:12:49
Position: Home » Forum » Bücher und Zeitschriften » "Mein wunderbares Rosenjahr" als Schnäppchen
Thema: "Mein wunderbares Rosenjahr" als Schnäppchen [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 19.02.2020, 16:54
Beitrag #1   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Dauergast mit 648 Punkte, 242 Beiträge
Das im Jahr 2017 erschienene Rosenbuch "Mein wunderbares Rosenjahr" , das Ideenbuch für die
Rosenfreundin , ISBN 978-3-85179-340-6,
ist zur Zeit für 9,99 € bei Vivat erhältlich.
Der ursprüngliche Preis betrug 39,00 €. Also ein Schnäppchen !

Nachstehend die Buchbesprechung :

Rosen kreativ zu nutzen, ohne dass man sich dafür verkünsteln muss, das Rosenjahr entspannt aber
effektvoll genießen, in diesem Buch verrät die Autorin, wie das geht. Im Kapitel „Mein Jahr voller
Rosenträume“ handelt sich alles um das Kochen , genießen und feiern mit duftenden Rosenblüten.
Rezepte, wie „Gegrillte Wachteln mit Birnen-Rosenblüten-Chutney“ laden zum Nachmachen ein. Es folgt
ein Kaffeeklatsch mit Rosentouch und Leckereien, wie „Ausgebackene Rosenkücherl“ oder „Knuspertaler
mit Rosen-Buttercreme“. Dem schließt sich eine Rosen-Cocktailstunde an. Sodann folgen die besten
Tipps und Tricks für das Kochen mit Rosen. Eine Hitliste der besten Rosenzutaten ist hierbei
hilfreich. Weitere Themen sind das „Rosenjahr der Liebe“, in dem es um Rosen für die Schönheit und
um rosige Grüße für den Herzallerliebsten geht. In „Rosenschön“ werden Schönheitsideen mit Rosenöl
vorgestellt. Charmante kleine Ideen mit Hagebutten fehlen ebenso wenig wie Rosen-Potpourris für den
Sommer und haltbar gemachte Rosensträuße im Winter. Die besten Grundrezepte mit Rosen,
Bezugshinweise, ein Rezeptverzeichnis sowie Links zu den schönsten Rosengärten komplettieren dieses
opulent ausgestattete Ideenbuch , das sich auch vorzüglich als Geschenk eignet.

Rosenkavalier


 
Kein neuer Beitrag irmgardlinke , 03.03.2020, 12:55
Beitrag #2   

Rang: * * O O O
Registrierung: 18.03.2010, 20:30
 

öfters da mit 14 Punkte, 14 Beiträge
... ich wünsche mir wieder die Buchbesprechungen im Rosenbogen zurück. So kann man am ehesten
verhindern, dass die Rosenfreunde Schrott kaufen, für dessen Preis sie besser eine Rose mit
langjähriger Liebesbeziehung erworben hätten. Oder vielleicht sogar 2 oder 3. Ich sehe es ja auch,
wenn Rosenfreunde ihren Bucherwerb aus dem Modernen Antiquariat mitbringen: oft abgeschriebenes
Zeug aus anderen Büchern, und weil auch in den Geschäftsbüchern abgeschrieben, nun billigst
verhökert. Eine Ausnahme gibt es: wenn Sie beim Stöbern auf die alte Offset-Ausgabe von John
Scarman stoßen, für 5 Euro angeboten, dann langen Sie zu. Ich denke, dass wir uns in Zukunft auch
seiner Schnittmethode annähern sollten.
Ich ordne gerade mein Schnittwerkzeug für einen Schnittkurs in der ersten Aprilwoche, also kein
Gedankensprung.
Mit freundlichen Grüßen Irmgard Linke

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 2; insgesamt: 2) n/a n/a
  • 0.309576 Sek., 10 DB-Zugriffe, 2.283 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen