• Willkommen, Gast!
  • Dienstag, 21. August 2018, 00:30:17
Position: Home » Forum » Rosen-News » Weiße Rosen als Protestzeichen
Antworten
Thema: Weiße Rosen als Protestzeichen [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 31.01.2018, 13:58
Beitrag #1   

Rang: * * * * O
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Erfahren mit 282 Punkte, 108 Beiträge
Sängerin Kesha sorgte für einen der emotionalsten Momente bei den Grammys. Mit weißen Rosen setzten
Stars ein stummes Zeichen des Protests.
Sie demonstrierten ihre Zugehörigkeit zur TimesUp-Initative.

 
Kein neuer Beitrag Dorothea , 02.02.2018, 17:38
Beitrag #2   

Rang: * * * O O
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Fortgeschritten mit 148 Punkte, 96 Beiträge
Die Fähigkeit der Rose, eine Projektionsfläche für Begriffe und Gefühle zu Bilden, ist immer wieder
erstaunlich. Die weiße Rose ist vertreten im Brautstrauß als Symbol der Jungfräulichkeit, als
Symbol der Unschuld, des Schweigens, auch des Todes (in Form weißer Rosen auf dem Grab).
Da öffnet sich ein weiter Bogen von Bedeutungen.

Dorothea

 
Kein neuer Beitrag Rosensepp , 04.02.2018, 13:21
Beitrag #3   

Rang: * * O O O
Registrierung: 05.11.2012, 22:33
Homepage: http://rosenfreunde.jimdo.com/
 

öfters da mit 22 Punkte, 20 Beiträge
Ja da könnte man ganze Abende bei den Rosenstammtischen damit füllen. Die Symbolhaftigkeit der
Pflanzen und insbesondere der Rosen ist sehr groß. "Lasst Blumen sprechen."
Die Pflanzen und ganz besonders die Rosen stehen nicht nur für die Vergänglichkeit - wie schnell
verblühen sie doch, kaum ging die Knospe auf, fallen oft nach wenigen Tagen schon die Blütenblätter
wieder ab -, sondern auch für die Hoffnung. Es kommen immer wieder neue Blüten nach, im Herbst
erfreuen uns die Hagebutten (in den Samen steckt der Trieb für neues Leben) und im Frühjahr treiben
die Pflanzen wieder aus mit neuen Blättern, Blüten und Früchten. Ja, vor allem die Hoffnung ist es,
für die die Rosen bei mir stehen.
Die Hoffnung auf Frieden, auf lang anhaltenden Frieden brachte man bei der Gründungsversammlung der
Vereinten Nationen 1945 auch durch die Geste mit der 'Gloria Die', der 'Peace' wie sie in Amerika
genannt wird, oder 'Gioia' (Freude), wie man sie in Italien nennt, zum Ausdruck. Oder denken wir an
die 'Rose der Hoffnung'.
Ja ich sagte es bereits, bei mir steht die Rose vor allem für die "Hoffnung".

Herzliche Grüße, Josef

Druckansicht
Antworten

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 3; insgesamt: 3) n/a n/a
  • 0.026533 Sek., 9 DB-Zugriffe, 813.922 KiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen