• Willkommen, Gast!
  • Freitag, 03. Dezember 2021, 05:07:46
Position: Home » Forum » Rosen-News » Sommerlich bepflanzte Mustergräber mit Rosen, Lavendel, Thymian oder reichblühende Dipladenien auf der BUGA
Thema: Sommerlich bepflanzte Mustergräber mit Rosen, Lavendel, Thymian oder reichblühende Dipladenien auf der BUGA [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 12.06.2021, 16:33
Beitrag #1   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Dauergast mit 863 Punkte, 319 Beiträge
Im BUGA-Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ hat der Sommerflor Einzug gehalten –
sämtliche Mustergräber wurden von den teilnehmenden Friedhofsgärtnern mit verschiedensten Blumen,
Gehölzen und Bodendeckern neu bepflanzt und erstrahlen aktuell in sommerlicher Farbenpracht. Die
Experten-Jury würdigte die eindrucksvollen Beispiele moderner Grabgestaltung mit einer Vielzahl von
Auszeichnungen.
Die auch als „Flammendes Käthchen“ bekannten Kalanchoe sind laut DBG derzeit insgesamt auf vielen
Gräbern im Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ zu sehen – nicht zuletzt, da die Pflanzen
gut mit sommerlicher Hitze zurechtkommen. Ebenfalls gern für den Sommerflor wurden von den
Friedhofsgärtnern demnach Rosen, Lavendel, Thymian oder reichblühende Dipladenien verwendet. Lange
Zeit als „spießig“ geltende Pflanzen wie Tagetes erleben in diesem Jahr laut DBG eine Art
Renaissance, außerdem wurden auf den Grabstellen unter anderem zierliche Gräser, bunte
Zwiebelpflanzen oder Sukkulenten gepflanzt. „Der Klimawandel macht es möglich, selbst Kakteen oder
manche Blattschmuckpflanzen in die Beete zu setzen.

Quelle : TASPO

Rosenkavalier

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 1; insgesamt: 1) n/a n/a
  • 0.157691 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.777 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen