• Willkommen, Gast!
  • Mittwoch, 03. März 2021, 19:17:16
Position: Home » Forum » Aus unseren privaten Gärten. » Rosenblüte 2020
Thema: Rosenblüte 2020 [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag RosenMama , 20.06.2020, 17:54
Beitrag #1   

Rang: * * * O O
Registrierung: 29.12.2011, 18:10
 

Fortgeschritten mit 116 Punkte, 104 Beiträge
Es gibt noch gar keinen Thread für dieses Jahr, dabei habe ich doch hier im Forum schon viele
blühende Rosen gesehen! Dann starte ich einfach mal, da ich heute Nachmittag rosieren war und ein
paar hübsche Momente eingefangen habe:

https://up.picr.de/38828796dt.jpg
Heritage

https://up.picr.de/38828798vu.jpg
Joanne de Féligonde

https://up.picr.de/38828799ml.jpg
Artemis

https://up.picr.de/38828802qv.jpg
Abraham Darby

Viele liebe Grüße von RosenMama
Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte Mal 20.06.2020, 17:55 von RosenMama.

 
Kein neuer Beitrag Leda , 20.06.2020, 18:51
Beitrag #2   

Rang: * * * * O
Registrierung: 08.04.2018, 22:24
 

Erfahren mit 199 Punkte, 187 Beiträge
Rosenmama, hier war heute zwar scheußliches Wetter, aber ich habe noch einige Bilder gemacht bevor
der große Regen kam.

Gloire des Rosomanes beginnt erst mit der Blüte, sie findet sich in der Abstammung vieler roter
Remontanthybriden. Ist anders als viele der Nachkommen allerdings pflegeleicht ;-)
https://up.picr.de/38821356za.jpg

Weniger bekannt ist die Moosrose Césonie, sommerblühend
https://up.picr.de/38787127uf.jpg

Auch Velours Pourpre ist nicht so gängig, eine Gallica
https://up.picr.de/38777004zf.jpg


Jenny Duval, auch Gallica, hingegen gibt es recht häufig.
https://up.picr.de/38815505rx.jpg

Leda natürlich auch :-) , Damaszener
https://up.picr.de/38810427md.jpg


Rosige Grüße aus dem schönsten Bundesland, Leda

 
Kein neuer Beitrag RosenMama , 20.06.2020, 20:33
Beitrag #3   

Rang: * * * O O
Registrierung: 29.12.2011, 18:10
 

Fortgeschritten mit 116 Punkte, 104 Beiträge
Du hast ja ein paar Schätzchen im Garten, Leda! Meine Histos sind schon recht durch, machen aber
immer noch viel Eindruck bei den Besuchern (immer schön einzeln selbstverständlich).

Viele liebe Grüße von RosenMama

 
Kein neuer Beitrag Stachelritter , 07.08.2020, 00:52
Beitrag #4   

Rang: * * O O O
Registrierung: 09.06.2020, 13:09
 

öfters da mit 41 Punkte, 39 Beiträge
Meine Rosa persica "Persian Sun". Eine wunderbare Wildrosenhybride, die extrem gut mit der
aktuellen Hitze zurechtkommt. Sie steht im Kübel auf glutheißen Steinen. Von den Regentropfen hatte
kurz zuvor noch eine Schwebefliege getrunken. Ebenso wie bei der "Cream Babylon Eyes" schaue ich
mir die Blüten dieser Rose am liebsten von der Seite an.

https://s12.directupload.net/images/200807/97kzchfs.jpg

Herzlichst,
Stefan

 
Kein neuer Beitrag Leda , 15.08.2020, 18:31
Beitrag #5   

Rang: * * * * O
Registrierung: 08.04.2018, 22:24
 

Erfahren mit 199 Punkte, 187 Beiträge
Danke fürs Zeigen, Stachelritter :-)

Ich bin immer wieder beeindruckt, wie breit das Angebot bei den Rosen gefächert ist. Da ist
wirklich für jeden etwas dabei. Und daher finde ich es etwas schade, dass hier die Resonanz so
dürftig ist.
Ich habe "natürlich"eine paar ältere Rosen mitgebracht. Die Bilder sind aktuell.

Madame Jules Bouché ist eine Teehybride aus dem Jahr 1910, bei mir hier im Topf stehend. "Leider"
gönne ich mir gelegentlich so kleine Diven 8-)
https://up.picr.de/39221006js.jpg

Überhaupt nicht divenhaft ist hingegen die öfterblühende Bourbonrose Sir Joseph Paxton, sie beginnt
mit der Nachblüte . Hier ein Ausschnitt
https://up.picr.de/39221011fy.jpg

Fanny Essler, sie wird häufig als Gallicazüchtung von Vibert geführt. Gallica-Hybride passt sicher
besser, sie hat eindeutig China-Einfluss. Und blüht tatsächlich zuverlässig nach :-) Und damit fängt
sie jetzt so langsam an, die Regentropfen sind "gemacht" 8-)
https://up.picr.de/39221051iw.jpg

Moosrosen sind häufig nicht gerade Blattgesundheit pur, aber Salet geht immer. ;-) Sie schafft hier
tatsächlich 3 Blühphasen, das gibt es hier im Nordosten recht selten. Unabhängig von der Rosenklasse.

https://up.picr.de/39227883wh.jpg

Rosige Grüße aus dem schönsten Bundesland, Leda

 
Kein neuer Beitrag Stachelritter , 15.08.2020, 22:20
Beitrag #6   

Rang: * * O O O
Registrierung: 09.06.2020, 13:09
 

öfters da mit 41 Punkte, 39 Beiträge
Danke, Leda.

Ich bin auch immer wieder davon beeindruckt, viel vielfältig Rosen sind und dass es wirklich
zahllose Möglichkeiten gibt, unterschiedlichste Standorte mit wunderbaren Rosen zu verschönern.

Ich denke, dass die Zukunft des klimaplastischen, insekten- und vogelfreunflichen Garten, der den
Menschen ebenso Freude bereitet, ohne Rosen nicht denkbar ist.

Herzlichst,
Stefan

 
Kein neuer Beitrag Leda , 16.08.2020, 20:08
Beitrag #7   

Rang: * * * * O
Registrierung: 08.04.2018, 22:24
 

Erfahren mit 199 Punkte, 187 Beiträge
Stimmt, Stachelritter, Heißt natürlich andersrum, dass wir uns um die Zukunft der Rosenzucht bzw.
der Rosen an sich keine Sorgen machen müssen. :-)

Rosige Grüße aus dem schönsten Bundesland, Leda

 
Kein neuer Beitrag Rosendompteur , 17.08.2020, 21:50
Beitrag #8   

Rang: * * * O O
Registrierung: 28.10.2012, 13:04
 

Fortgeschritten mit 108 Punkte, 92 Beiträge
Hallo,

ja, es gibt so viele schöne Rosen, auch historische, nur mein Garten ist zu klein. Muss jetzt Platz
schaffen für einige eigene Sämlinge.

Liebe Grüsse

Gerhard =) =) =)

" Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft
am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum." ( Dieter Kienast )

 
Kein neuer Beitrag Leda , 26.11.2020, 20:22
Beitrag #9   

Rang: * * * * O
Registrierung: 08.04.2018, 22:24
 

Erfahren mit 199 Punkte, 187 Beiträge
Die Rosenblüte dauert hier in diesem Jahr recht lange :-) Bisher hatten wir keinen Frost. Ich sehe das
durchaus mit gemischten Gefühlen. Wer lange blüht, ist empfindlicher im Winter .
Wie sieht es bei euch aktuell aus?

American Beauty , hier identisch mit Ulrich Brunner Fils
https://up.picr.de/39907247ch.jpg

Ebenfalls noch am Blühen ist Madame Cornélissen, eine kleinere Bourbon.
https://up.picr.de/39857907dv.jpg

Auch Aicha macht aktuell noch einige Blüten.
https://up.picr.de/39857900pp.jpg


Rosige Grüße aus dem schönsten Bundesland, Leda

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 9; insgesamt: 9) n/a n/a
  • 0.13904 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.936 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen