• Willkommen, Gast!
  • Dienstag, 21. August 2018, 00:30:40
Position: Home » Forum » Rosenbezugsquellen » Historische-Rosen-Schätze
Antworten
Thema: Historische-Rosen-Schätze [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag friesenrose , 09.02.2018, 22:01
Beitrag #1   

Rang: * * O O O
Registrierung: 25.03.2011, 15:33
Homepage: http://www.garten-tempel.de
 

öfters da mit 31 Punkte, 15 Beiträge
Moin zusammen,

wollte gerade mal wieder bei den historischen Rosenschätzen schnüstern.

Geschlossen sei September 2017 :-(

Was nun?

Das war die Rosenschule für mich. Wie geht es euch damit?
Sehr schade um eine hervorrragende Quelle für Rosen. Die Pflanzen waren immer super, Beratung ebenso.

Liebe Grüße
Steffie

 
Kein neuer Beitrag Schmidt , 10.02.2018, 11:38
Beitrag #2   

Rang: * O O O O
Registrierung: 31.01.2013, 21:40
 

Neuling mit 8 Punkte, 8 Beiträge
Stimmt: Bei "Historische Rosenschätze" gab es über bestimmt 8 oder 10 Jahre viele interessante
Angebote. Schade, dass Corinna Schütte ihr Geschäft aufgegeben hat. Wer wollte, konnte ja noch bis
Ende September in Bad Salzuflen vorbeifahren - ich hab's getan und dort einen wundervollen
Nachmittag (im Gespräch mit ihr) verbracht.

Hans-Werner Schmidt

 
Kein neuer Beitrag RoSaMund , 12.02.2018, 19:37
Beitrag #3   

Rang: * O O O O
Registrierung: 12.02.2018, 09:40
 

Neuling mit 7 Punkte, 7 Beiträge
Wir schätzen diese Spezialisten sehr, wir können von Ihnen so wunderbare Raritäten kaufen. Aber
diese Adressen sind kaum bekannt. Und sie liefern im Allgemeinen sehr gute Qualität. Das bedeutet,
dass es kaum Ausfälle gibt und wir nichts nachkaufen müssen.

Bei alten Haustierrassen heißt es, dass man die seltenen Schweine essen muss, um sie zu erhalten.
Wir müssen einfach mehr Rosen bei den kleinen Rosenschulen kaufen, damit sie überleben können.

Gibt es irgendwo eine Liste mit den kleinen Spezialisten?
Rosengrüße
RoSaMund

Rosengrüße von

RoSaMund

 
Kein neuer Beitrag ckc , 14.02.2018, 20:41
Beitrag #4   

Rang: * * O O O
Registrierung: 11.06.2016, 23:45
 

öfters da mit 34 Punkte, 20 Beiträge
So eine Liste wäre wirklich interessant. Vielleicht kann jemand an die Geschäftsstelle der GRF
herantreten? Wenn man dort ein Jahr sammeln würde...

 
Kein neuer Beitrag Frankenrose , 15.02.2018, 07:53
Beitrag #5   

Rang: * * O O O
Registrierung: 14.01.2010, 17:05
 

öfters da mit 12 Punkte, 12 Beiträge
Was soll denn die Geschäftsstelle noch alles machen? Vielmehr sollte es einer von den überigen
Forumsteilnehmern sein.

Mit rosigen Grüßen
Herbert

 
Kein neuer Beitrag RoSaMund , 15.02.2018, 08:10
Beitrag #6   

Rang: * O O O O
Registrierung: 12.02.2018, 09:40
 

Neuling mit 7 Punkte, 7 Beiträge
Hallo Christian,

Wenn es keine Werbung ist, können wir diese Spezialisten doch hier aufschreiben. Dann können wir
direkt lesen, wo man was suchen kann.
Rosige Grüße
RoSaMund

Rosengrüße von

RoSaMund

 
Kein neuer Beitrag Archivrambler , 15.02.2018, 11:38
Beitrag #7   

Rang: * * * O O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Fortgeschritten mit 70 Punkte, 42 Beiträge
Anlaufpunkte sind für mich:

Rosenhof Schultheis e.K. (weil älteste Rosenschule)
Bad Nauheimer Straße 3
61231 Bad Nauheim
Tel: 06032 – 9 25 28 0
https://www.rosenhof-schultheis.de/
E-Mail: rosenhof@rosenhof-schultheis.de

GrönlooF - Stauden und Rosen ?
Rosental
37130 Gleichen
Tel.: 0171 3704287
http://groenloof.stauden-und-rosen.de/
E-Mail info@groenloof.de

SechzehnEichen RosenSchätze
Beppener Str. 14
27321 Thedinghausen
Tel.: 04204 61 89 41
Mobil: 0175 24 533 85
http://www.16-eichen.com
E-Mail: info @ 16-eichen.com

Rosenschule Martin Weingart
(Bestellungen dauern etwas, es ist aber auch ein EinMann Betrieb!!!)

Hirtengasse 16
99947 Bad Langensalza
Tel: 03603 813926
Fax 03603 813924
http://www.weingart-rosen.de/39202120/startseite
E-Mail: rosenschule-weingart@t-online.de

 
Kein neuer Beitrag Schmidt , 15.02.2018, 12:33
Beitrag #8   

Rang: * O O O O
Registrierung: 31.01.2013, 21:40
 

Neuling mit 8 Punkte, 8 Beiträge
Sehr gut auch, was historische Rosen angeht:

Baumschule Schütt
Inh. Ute Preuß
Vorder-Neuendorf 16
25554 Neuendorf-Sachsenbande
Tel. 04823 9195
Fax. 04823 9196
E-Mail: rosen@historische-rosen-schuett.de

Herzliche Grüße

Hans-Werner Schmidt

 
Kein neuer Beitrag Schmidt , 15.02.2018, 12:38
Beitrag #9   

Rang: * O O O O
Registrierung: 31.01.2013, 21:40
 

Neuling mit 8 Punkte, 8 Beiträge
Für Rosenfreunde in der Aachener Region:

Daniel Schmitz
in Malmedy („im Herzen der Lütticher Ardennen“), Bellevaux 19a:
Sein Rosarium allein lohnt schon einen Ausflug! Die Ehefrau spricht perfekt deutsch und kann gut
beraten.

Hans-Werner Schmidt

 
Kein neuer Beitrag Rosendompteur , 15.02.2018, 20:31
Beitrag #10   

Rang: * * O O O
Registrierung: 28.10.2012, 13:04
 

öfters da mit 43 Punkte, 35 Beiträge
Hallo,

eine kleine, aber feine Rosenschule im Berliner Raum ist die Bioland-Rosenschule Uckermark,
Inhaberin ist Andrea Genschorek. Die Rosenschule befindet sich in
16307 Mescherin, OT Radekow, Lindenstraße. 4.

Neben der Rosenschule Ruf ist dieses die zweite Bioland Rosenschule in Deutschland.

Liebe Grüsse

Gerhard

" Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft
am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum." ( Dieter Kienast )

 
Kein neuer Beitrag Mecklenburger , 24.02.2018, 21:14
Beitrag #11   

Rang: * O O O O
Registrierung: 20.02.2014, 20:40
 

Neuling mit 8 Punkte, 8 Beiträge
Guten Abend in die Runde
ich kann die Rosenschule Dirk Bornemann "O-Planten" empfehlen
Ein Einmann Betrieb der sich auf die Vermehrung von wurzelechten im Topf gezogenen historischen und
eher seltenen Rosen spezialisiert hat.

Suckower Straße 35
16949 Putlitz OT Sagast
Deutschland

Telefon: 033981 / 50034
www.o-planten.de

E-Mail: dirk@o-planten.de

Allen noch ein schönes Wochenende

 
Kein neuer Beitrag Mozart , 26.02.2018, 15:52
Beitrag #12   

Usergruppe: Gäste
E-Mail: n.nebendahl@hasenbach-Koblenz.de
Gute Erfahrungen habe ich mit den Sangerhäuser Baumschulen gemacht. Dort findet man immer wieder
Raritäten in sehr guter Qualität. Die Anschrift lautet:

Sangerhäuser Baumschulen
Inhaber Uwe Lehnert
Am kurzen Gewende 1
06526 Sangerhausen
www.sangerhaeuser-baumschulen.de

Wer Sangerhausen besucht, sollte dort auf alle Fälle mal vorbeifahren.

Mozart

 
Kein neuer Beitrag Maria_Zauberfee , 25.03.2018, 09:55
Beitrag #13   

Rang: * * O O O
Registrierung: 06.07.2012, 13:47
Homepage: http://www.welt-der-rosen.de
 

öfters da mit 20 Punkte, 16 Beiträge
Die Firma Lacon in Hockenheim hat ja leider auch geschlossen - auch da gab es historische Sorten.

Rosenfirmen nach PLZ geordnet (Angebot von historischen Rosen erwähnt)
http://www.welt-der-rosen.de/rosenadressen.htm

Herzliche Rosengrüße
Maria Zauberfee
http://www.welt-der-rosen.de

Druckansicht
Antworten

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 13; insgesamt: 13) n/a n/a
  • 0.024399 Sek., 9 DB-Zugriffe, 935.457 KiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen