• Willkommen, Gast!
  • Freitag, 03. Dezember 2021, 04:33:20
Position: Home » Forum » Rosensorten (Moderne und Historische Rosen) » Guirlande d´Amour
Thema: Guirlande d´Amour [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Klaus , 21.06.2021, 12:35
Beitrag #1   

Rang: * * * * O
Registrierung: 15.01.2010, 12:49
Homepage: http://www.hukurban.de
 

Erfahren mit 222 Punkte, 194 Beiträge
Guirlande d´Amour ist eine Rambler-Rose, die anders als die meisten anderen Rambler nicht so stark
wächst. Wir haben sie in unserem kleinen Garten mehrmals, hier - an einem Rankgerüst von Schultheis
- mitten in unserem Rasen.
Ein gutes Beispiel, wie man eine Rambler-Rose auch in einem kleinen Garten integrieren kann.
Klaus
https://up.picr.de/41465453pl.jpg

 
Kein neuer Beitrag Stachelritter , 22.06.2021, 12:04
Beitrag #2   

Rang: * * * O O
Registrierung: 09.06.2020, 13:09
 

Fortgeschritten mit 57 Punkte, 53 Beiträge
Danke für das schöne Bild, mir gefällt die Rose sehr. Ich habe zwei von ihnen.

Allerdings erstaunt mich der überall zu findende Hinweis immer wieder, es handele sich bei ihr um
einen Rambler. Dafür finde ich ihre Triebe viel zu steif und auch zu aufrecht. Meine Rambler legen
sich, nicht aufgebunden, flach auf den Boden. Das kenne ich auch von anderen Schlingpflanzen, dass
man sie als Bodendecker verwenden kann.

Ich würde diese Rose als eher aufrecht wachsende Kletterrose bezeichnen. Nur mit viel Binden wäre
da ein Bogen mit zu formen. Meine Rambler kann ich im Vorbeigehen beiläufig einflechten.

Bei mir wächst diese Rose in eine Totholzhecke hinein. Der Kontrast aus altem Holz und frischem
Grün sowie wildrosenähnlicher Blüte ist sehr attraktiv. Da diese Rose sehr, sehr kräftig wächst,
scheint sie die Hecke regelrecht in Besitz zu nehmen.

Sie ist eine meiner Lieblingsrosen und erfreut auch die brutwilligen Vögel, die hinter ihren
Zweigen an der Hecke ihre Nester bauen.

https://up.picr.de/41475094sq.jpg


Herzlichst,
Stefan

 
Kein neuer Beitrag Stachelritter , 22.06.2021, 12:20
Beitrag #3   

Rang: * * * O O
Registrierung: 09.06.2020, 13:09
 

Fortgeschritten mit 57 Punkte, 53 Beiträge
Dein schönes Foto motiviert mich aber, über ihren Einsatz als freistehender Solitär nachzudenken.
Sie ist sehr schön, remontierend und verdient einen Standort im Mittelpunkt.

Es sind immer solche Rankgeüste, die mir gefallen. Ich habe eines von Manufactum mit der
"Erinnerung an Brod" gut sichtbar stehen. So wird eine Rose immer zum Hingucker.

Herzlichst,
Stefan

 
Kein neuer Beitrag Klaus , 23.06.2021, 08:30
Beitrag #4   

Rang: * * * * O
Registrierung: 15.01.2010, 12:49
Homepage: http://www.hukurban.de
 

Erfahren mit 222 Punkte, 194 Beiträge
Hallo Stefan,

danke für Deine positive Resonanz auf das Bil.

Schultheis hat 'Guirlande d´Amour' unter Rambler-Rosen eingeordnet, daran hatte ich mich orientiert.
Modern Roses gibt "LCl", also "Large Flowered Climber" an, das dürfte schon gar nicht stimmen.

Beste Grüße

Klaus

 
Kein neuer Beitrag Stachelritter , 23.06.2021, 12:44
Beitrag #5   

Rang: * * * O O
Registrierung: 09.06.2020, 13:09
 

Fortgeschritten mit 57 Punkte, 53 Beiträge
Hallo Klaus,
ja, alle geben das so an. Aber "Large Flowered" ist nun ganz daneben.
Offenbar besteht der Kunde auf klaren Klassifikation, weil er sonst nicht planen kann. "The Fairy"
war in den 20ern auch noch eine Strauchrose, heute gilt sie als ein Bodendecker.
Die "Guirlande" ist alle mal eine schöne Rose, wenn man sie nur zu bändigen weiß.

Herzlichst,
Stefan

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 5; insgesamt: 5) n/a n/a
  • 0.158889 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.909 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen