• Willkommen, Gast!
  • Freitag, 03. Dezember 2021, 04:27:38
Position: Home » Forum » Rosensorten (Moderne und Historische Rosen) » Rosa pendulina
Thema: Rosa pendulina [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosensepp , 16.10.2021, 09:11
Beitrag #1   

Rang: * * O O O
Registrierung: 05.11.2012, 22:33
Homepage: http://rosenfreunde.jimdo.com/
 

öfters da mit 45 Punkte, 39 Beiträge
Rosa pendulina gilt wie die meisten Wildrosen als einmalblühend, hin und wieder hört man von
leichter, vereinzelter Nachblüte bis in den August. Meine blüht jetzt (im Oktober) wunderbar nach,
zuerst nur vereinzelt, jetzt der ganze Strauch. Ein schönes Bild mit den hängenden Früchten und den
vielen Blüten. Die R. pendulina steht bei mir frei und trocken, nicht im Schatten und feucht. Bei
uns im Bayerischen Wald kommt sie ja natürlich an den Flüssen Ilz, Saußbach usw. vor. Dort blühen
sie aber nur sehr spärlich. Meine R. pendulina ist auch von einer Baumschule, wahrscheinlich ein
anderrer Typ als die hier natürlicherweise vorkommenden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Herzliche Grüße, Josef

 
Kein neuer Beitrag Incarnata , 16.10.2021, 10:20
Beitrag #2   

Rang: * O O O O
Registrierung: 17.06.2020, 11:10
 

Neuling mit 9 Punkte, 7 Beiträge
Es gibt verschiedene Formen von Pendulina. Ich habe 3 davon gehabt, auch viele Kreuzungen gemacht,
von 1x blühend bis öfterblühend,und auch in verschiedenen Farben. Alle sehr gesund und sehr
winterhart.

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 2; insgesamt: 2) n/a n/a
  • 0.157395 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.852 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen