• Willkommen, Gast!
  • Sonntag, 05. Dezember 2021, 00:44:24
Position: Home » Forum » Rosenbestimmung » Wer bin ich
Thema: Wer bin ich [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Archivrambler , 29.10.2021, 11:42
Beitrag #1   

Rang: * * * * O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Erfahren mit 270 Punkte, 146 Beiträge
Hallo Zusammen.

Gesucht wird der Name dieser Rose. Wem fällt zu der Rose etwas ein? Vielen Dank schon jetzt

https://i.ibb.co/2NPWDhr/20210922-151058.jpg

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
Marie Curie
Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte Mal 29.10.2021, 11:42 von Archivrambler.

 
Kein neuer Beitrag DorotheaJungen , 31.10.2021, 10:24
Beitrag #2   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 466 Punkte, 308 Beiträge
Auf alle Fälle ist sie eine sehr schöne Rose, soweit man das nach nur einem Bild beurteilen kann.

Hier wünschte ich mir noch einige zusätzliche Informationen, vor allem über den Wuchs, den nach dem
Bild könnte es fast alles sein, von Chinarose bis Rambler. Es gibt nicht viele Rosen, die man nur
anhand eines Blütenphotos bestimmen kann.
Am hilfreichsten ist eine Bilderserie: Knospe von der Seite, Blüte von vorne und von der Seite,
Blatt mit Stiel und Nebenblättern und die Bestachelung.

Dorothea

 
Kein neuer Beitrag Rosensepp , 01.11.2021, 08:04
Beitrag #3   

Rang: * * O O O
Registrierung: 05.11.2012, 22:33
Homepage: http://rosenfreunde.jimdo.com/
 

öfters da mit 45 Punkte, 39 Beiträge
Abbildungen vom Austrieb (Blattränder scheinen mir etwas rötlich - ist der Austrieb auch rötlich?)
und vom Herbst (Blattfärbung, gibt es Hagebutten an der Rose?) wären auch hilfreich.

Herzliche Grüße, Josef

 
Kein neuer Beitrag Archivrambler , 02.11.2021, 17:30
Beitrag #4   

Rang: * * * * O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Erfahren mit 270 Punkte, 146 Beiträge
Ich habe nur die Information, dass es sich um eine Strauchrose handen soll.

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
Marie Curie
Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte Mal 02.11.2021, 17:30 von Archivrambler.

 
Kein neuer Beitrag DorotheaJungen , 03.11.2021, 09:58
Beitrag #5   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 466 Punkte, 308 Beiträge
Dann werfe ich mal einen Namen in den Ring:

Felicia eine Moschatahybride von Revernd. Pemberton, vor 1926 gezüchtet.

 
Kein neuer Beitrag Mecklenburger , 04.11.2021, 20:46
Beitrag #6   

Rang: * * * O O
Registrierung: 20.02.2014, 20:40
 

Fortgeschritten mit 90 Punkte, 86 Beiträge
Ich habe mir mal Bilder von meiner Felicia angeschaut, da passt die hier abgebildete nicht so ganz
was Blütenfarbe und die Öffnung der Blüten betrifft, vom Blatt her könnte es aber wieder passen.
Bin leider zu unbegabt um hier Bilder hochzuladen

 
Kein neuer Beitrag DorotheaJungen , 14.11.2021, 10:34
Beitrag #7   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 466 Punkte, 308 Beiträge
Beim Anschauen alter Rosenbilder habe ich ‚Märchenland‘ gefunden, die dieser Rose sehr ähnlich
sieht. Nun sieht diese Rose im Trierer Nells Park der gezeigten Rose sehr ähnlich, aber nicht
besonders den Bildern bei helpmefind.com.

 
Kein neuer Beitrag Archivrambler , 16.11.2021, 13:19
Beitrag #8   

Rang: * * * * O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Erfahren mit 270 Punkte, 146 Beiträge
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Mithilfe. Alle Richtungen sind gut.

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
Marie Curie

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 8; insgesamt: 8) n/a n/a
  • 0.173705 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.964 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen