• Willkommen, Gast!
  • Samstag, 04. Dezember 2021, 23:26:14
Position: Home » Forum » Rosenbestimmung » gesuchte Rose
Thema: gesuchte Rose [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Archivrambler , 29.10.2021, 11:45
Beitrag #1   

Rang: * * * * O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Erfahren mit 270 Punkte, 146 Beiträge
Hallo zusammen,

gesucht wird der Name dieser Rose. Es gibt einige Vermutungen. Vielen Dank für eure Unterstützung.

https://i.ibb.co/wMpvRSd/IMG-0626.jpg

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
Marie Curie

 
Kein neuer Beitrag DorotheaJungen , 31.10.2021, 10:13
Beitrag #2   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Dauergast mit 466 Punkte, 308 Beiträge
Das erscheint mir immer schwierig, einen Namen auszusprechen und zu sagen, das ist diese und keine
andere. Am besten gelingt dies im Gespräch. Ich habe dabei immer die Gespräche von Frau Brumme und
Frau Vemmer in Erinnerung, die sich an die Rosen regelrecht herandiskutieren.
Was mir auffällt:
Die Blätter sind recht schmal. Bei Rugosarosen ist das Laub etwas breiter. Anteile von einer
Rugosarose würde ich noch nicht ausschließen.
Die Mittelrippen der Blätter und die Blütenstiele sind rotbraun. Die Nebenblätter breit, wellig und
grün, fast blattartig.
Die Knospe ist spitz, die Kelchblätter reichen über die Knospe hinaus. Die Kelchblätter scheinen
nicht gefiedert zu sein und kurz behaart zu sein, was aber nicht genau zu erkennen ist. Der
Fruchtkelch ist gestaucht rund und scheint glatt zu sein.

Auch ja, die Blüte gibt es auch noch. Für mich ist sie ein ergänzendes Kriterium, mir fällt hier
auf, dass sie unordentlich wirkt , ca. 20 Petalen (Kronblätter) besitzt und das Rot einer Wildrose
oder einer wildrosennahen Rose besitzt.

Was machen wir daraus? Ich würde jetzt in zwei Richtungen suchen: bei den Rose majalis- Hybriden
(Blätter, Fruchtkelch, Stiele) und sicherheitshalber auch bei den amerikanischen Wildrosen
(Blütenfarben, Blätter).

Dorothea


 
Kein neuer Beitrag Rosensepp , 01.11.2021, 08:01
Beitrag #3   

Rang: * * O O O
Registrierung: 05.11.2012, 22:33
Homepage: http://rosenfreunde.jimdo.com/
 

öfters da mit 45 Punkte, 39 Beiträge
Und nicht zu vergessen, wir haben jetzt Herbst. Wie ist die Laubfärbung und wie sehen die Früchte
aus?

Herzliche Grüße, Josef

 
Kein neuer Beitrag Archivrambler , 02.11.2021, 17:29
Beitrag #4   

Rang: * * * * O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Erfahren mit 270 Punkte, 146 Beiträge
Mehr Informationen habe ich leider nicht.

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
Marie Curie

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 4; insgesamt: 4) n/a n/a
  • 0.194383 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.892 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen