• Willkommen, Gast!
  • Dienstag, 18. September 2018, 20:25:15
Position: Home » Forum » Rosen-News » Der Rosenhain als Grabform
Antworten
Thema: Der Rosenhain als Grabform [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 13.09.2018, 18:30
Beitrag #1   

Rang: * * * * O
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Erfahren mit 262 Punkte, 102 Beiträge
Der Rosenhain ist eine Reihengrabanlage für Personen, die in einem blühenden und pflegeleichten
Urnengrab in einer
Gemeinschaftsanlage bestattet werden wollen. Nach der Beisetzung wird auf der Grabstätte eine Rose
gepflanzt.


Rosenkavalier

 
Kein neuer Beitrag Dorothea , Gestern, 09:03
Beitrag #2   

Rang: * * * * O
Registrierung: 14.01.2010, 11:28
 

Erfahren mit 153 Punkte, 99 Beiträge
Im Prinzip halte ich es für eine nette Idee, auch nach dem Tod von Rosen umgeben zu sein. Wenn man
dann noch die Möglichkeit hätte, die Rose zu bestimmen... ich denke, Westerland wäre nicht die
richtige Wahl, eher Lamberts Schneewittchen oder andere Polyanthas oder Kleinstrauchrosen.
Von wem stammt diese Anregung?

Dorothea

 
Kein neuer Beitrag Andrea , Gestern, 13:21
Beitrag #3   

Rang: * * O O O
Registrierung: 24.02.2010, 12:30
 

öfters da mit 18 Punkte, 18 Beiträge
Hallo zusammen,

also bei uns zuhause geht das nicht. Bei uns sind Bäume und darunter liegen die Urnengräber.

Nachsatz: Mich würden grundsätzlich bei solchen Meldungen und auch anderen zu anderen Themen die
Quellen interessieren, woher diese Informationen stammen.

Viele Grüße
Andrea
Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte Mal Gestern, 13:22 von Andrea.

Druckansicht
Antworten

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 3; insgesamt: 3) n/a n/a
  • 0.026826 Sek., 9 DB-Zugriffe, 805.480 KiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen