• Willkommen, Gast!
  • Donnerstag, 18. Juli 2019, 01:35:31
Position: Home » Forum » Rosen-News » Pflegeleichte Rosen: Roselax, NektarGarten und Terrosa
Thema: Pflegeleichte Rosen: Roselax, NektarGarten und Terrosa [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 31.12.2018, 17:27
Beitrag #1   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Dauergast mit 434 Punkte, 162 Beiträge
Pflegeleichte Rosen: Roselax, NektarGarten und Terrosa
Die Firma Kordes stellt auf der kommenden Fachmesse IPM
drei starke Rosenkonzepte vor :
1. Die NektarGarten-Kollektion. Sie setzt gezielt einen ökologischen Fokus und folgt dem Trend zum
naturnahen Garten. NektarGarten umfasst zehn besonders widerstandsfähige Kleinstrauchrosen, von
denen viele mit dem ADR-Siegel ausgezeichnet sind.
2. Die Roselax-Rosen. Mit Roselax hat Kordes Rosen eine Auswahl an ADR-prämierten, besonders
blütenreichen und robusten Sorten auf den Markt gebracht. Diese Rosen eignen sich besonders für den
pflegeleichten Garten, wie z.B. ‘Gartenprinzessin Marie-Jose’ und ‘Poetry’.
3. Die Terrosa-Sorten. Hier werden ganz gezielt die Besitzer von kleinen Gärten oder Balkonen
angesprochen. Alle 15 Terrosa-Sorten sind bestens kübelgeeignet. Als besondere Neuheit
präsentiert Kordes auf der IPM (Halle 7, Stand E36) ‘Amaretto’: Die Rose mit ADR-Siegel strahlt
creme- und rosafarben mit dichtgefüllten, kleinen Dolden. Ihre dunkelgrüne, glänzende Belaubung
weist eine hervorragende Widerstandsfähigkeit auf.
Leider wurde der Name ‚Amaretto‘ von Kordes bereits für die gleichnamige Kletterrose vergeben,
die noch im Handel ist.
Rosenkavalier


Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 1; insgesamt: 1) n/a n/a
  • 0.206707 Sek., 10 DB-Zugriffe, 2.268 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen