• Willkommen, Gast!
  • Samstag, 16. Oktober 2021, 10:28:16
Position: Home » Forum » Rosen-News » BUGA: Zwei Rosenneuzüchtungen getauft
Thema: BUGA: Zwei Rosenneuzüchtungen getauft [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 27.08.2021, 13:51
Beitrag #1   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Dauergast mit 823 Punkte, 305 Beiträge
'Erfurter Perle' heißt die Züchtung von Andrea Braun aus dem Odenwald. Sie hat eine cremefarbene
Rose für die BUGA in Erfurt gezüchtet. Die königliche Blume ist auch im neu gestalteten
egapark-Rosengarten zu finden.

Rönigk‘s Rose 'Lebensfreude' ist die zweite Neuzüchtung, die ihren Namen auf der BUGA Erfurt 2021
erhalten hat. Züchter Volker Rönigk aus der Rosenstadt Bad Langensalza stellte die ebenfalls
cremefarbene, leicht duftende Schönheit am 18. Juni einem interessierten Fachpublikum vor.
egapark-Blumenkönigin Luise taufte die Blume gemeinsam mit dem Züchter. Die Rose ist auch im neu
gestalteten egapark-Rosengarten zu sehen und kann im Gärtnermarkt mit nach Hause genommen werden.

Quelle: Gabot

Rosenkavalier

 
Kein neuer Beitrag Rosendompteur , 30.08.2021, 21:41
Beitrag #2   

Rang: * * * O O
Registrierung: 28.10.2012, 13:04
 

Fortgeschritten mit 115 Punkte, 99 Beiträge
Hallo,

ich war vor 10 Tagen auf der Buga in Erfurt. Die Staudenbänder sind eine Pracht, zur Nachahmung
empfohlen.Wirklich sehr schön.

Natürlich ist der Rosengarten ein "Muss" für jeden Rosisten. Ich war entsetzt. Wie kann man
zwischen den Rosen grosse Prachtstauden setzen. Viele Rosen, sonst so gesund, untergebuttert unter
den Stauden. Dann wurden viele Rosen unter Bäumen und Hecken versteckt, sie bekamen fast keine
Sonne, kein Regen und natürlich unansehlich.Der Anblick hat mich traurig gestimmt. Gerade auf so
einer Leistungsschau sollte man genau überlegen wo was hinkommt. Auch die neue Erfurt Rose von
Andrea Braun war unter so einer Situation gesetzt, keine Sonne. Sehr sehr schade. Auch viele Rosen
der grossen Züchterhäusen schwächelten unter dieser Situation

Andrea Brauns Vortrag über Stauden und Rosen hat viel Spass gemacht.

Andere Sachen haben viel besser, durchdachter ausgesehen.

Die Eintrittspreise fand ich auch zu hoch, ebenfalls das Parken für 8 Euro.

Erfurt hat viele Jahre gebraucht das Gelände so herzurichten, ob Rostock das in zweieinhalb Jahren
schafft, so etwas auf die Beine zu stellen, ich habe meine Zweifel.

Hallo Rosenkavalier, auch das Züchterhaus Kordes hat eine Rose für die BUGA gezüchtet, "Gloriosa"
Die BUGA Rose, eine rote Beetrose.

Liebe Grüsse

Gerhard =) =) =)

" Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft
am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum." ( Dieter Kienast )

 
Kein neuer Beitrag Avanti , 28.09.2021, 13:17
Beitrag #3   

Rang: * * * O O
Registrierung: 17.03.2010, 23:19
 

Fortgeschritten mit 52 Punkte, 44 Beiträge
die schlechte Pflanzung der Rosen kommt von den Landschaftsgärtnerinnen die in Erfurt für die
Beetgestaltung zuständig sind.
Mir sind 2 Namen bekannt. Die haben von Staudenpflanzungen vielleicht ne Ahnung aber bei Rosen
scheitern viele, weil es für sie nur eine von vielen Pflanzen ist.
Die Prioritäten liegen wo anders

mit rosigen Grüßen aus Unterfranken. -Burkhard-

 
Kein neuer Beitrag Avanti , 28.09.2021, 13:22
Beitrag #4   

Rang: * * * O O
Registrierung: 17.03.2010, 23:19
 

Fortgeschritten mit 52 Punkte, 44 Beiträge
P.S. ehrlich gesagt gehen mir diese Gartenschauen auf den Sack.
Mit Erfurt könnte das mal eine der gaaaanz wenigen Ausnahmen sein.

Für die ausrichtende Stadt ist nur wichtig dass ein Schandfleck oder eine Industriebrache möglichst
kostengünstig saniert wird.
Da wird ein bischen gedöns mit Blümchen gemacht. Für Gartenkenner KV.

Schlimmste Beispiel LGS Würzburg

mit rosigen Grüßen aus Unterfranken. -Burkhard-

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 4; insgesamt: 4) n/a n/a
  • 0.146484 Sek., 9 DB-Zugriffe, 3.838 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen