• Willkommen, Gast!
  • Samstag, 16. Oktober 2021, 10:31:40
Position: Home » Forum » Advent, Advent .... » 15. Dezember
Thema: 15. Dezember [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Archivrambler , 15.12.2020, 12:05
Beitrag #1   

Rang: * * * * O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Erfahren mit 245 Punkte, 133 Beiträge
Hallo zusammen, heute schauen wir mal wieder in die Traditionen in der Welt

In Mexiko hat eine Frucht bzw. ein Gemüse zur Weihnachtszeit Hochsaison: Man schnitzt daraus
Krippenfiguren, die am 23. Dezember bei einem großen Fest prämiert werden. Es ist die Nacht der …
a) Zuckerrüben
b) Kartoffeln
c) Radieschen


Wieder mal eine schwere Frage, alle drei Antworten sind gut.... was meint ihr?

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
Marie Curie

 
Kein neuer Beitrag Leda , 15.12.2020, 19:00
Beitrag #2   

Rang: * * * * O
Registrierung: 08.04.2018, 22:24
 

Erfahren mit 206 Punkte, 190 Beiträge
In unserer Tageszeitung - Schweriner Volkszeitung- stand vor etwa 10 Tagen sehr viel über andere
Weihnachtsbräuche in der Welt.
Unter andere sind die Radieschen bei mir hängengeblieben, wurden allerdings eher als recht große
Rettiche beschrieben ;-)
Also Antwort c

Rosige Grüße aus dem schönsten Bundesland, Leda

 
Kein neuer Beitrag RosenMama , 15.12.2020, 22:26
Beitrag #3   

Rang: * * * O O
Registrierung: 29.12.2011, 18:10
 

Fortgeschritten mit 121 Punkte, 107 Beiträge
Ich habe zuerst auf die Kartoffel getippt, nun schreibt Leda von Riesenradieschen. Ach, ich bleib
bei b :D

Viele liebe Grüße von RosenMama

 
Kein neuer Beitrag Archivrambler , 16.12.2020, 12:58
Beitrag #4   

Rang: * * * * O
Registrierung: 26.11.2010, 08:48
 

Erfahren mit 245 Punkte, 133 Beiträge
Es ist die Nacht der Radieschen. Das Fest findet in der Stadt Oaxaca statt und erinnert an die
Einführung des Radieschens durch die spanischen Kolonialherren. Mexikanische Radieschen werden so
groß wie Kartoffeln und wachsen in bizarren Formen.

La Noche de Rábanos einfach mal googeln oder hier auf den Link schauen um mal einen Eindruck zu
bekommen.
https://oaxaca-mio.com/fiestas/rabanos.htm


Hier werden viele Bilder gezeigt.
https://www.google.com/search?q=La+Noche+de+R%C3%A1banos&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjUwZWu
uNLtAhWFraQKHQnCBQ0Q_AUoAXoECBYQAw&biw=1249&bih=853


Ich finde das es Kunstwerke sind. Mit so viel Liebe und Leidenschaft geschnitzt. :-)

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
Marie Curie
Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte Mal 16.12.2020, 13:02 von Archivrambler.

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 4; insgesamt: 4) n/a n/a
  • 0.137462 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.836 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen