• Willkommen, Gast!
  • Freitag, 30. Juli 2021, 23:08:21
Position: Home » Forum » Bücher und Zeitschriften » Rosenkrankheiten und Schädlinge
Thema: Rosenkrankheiten und Schädlinge [Seite 1 ]  

Kein neuer Beitrag Rosenkavalier , 27.05.2021, 14:27
Beitrag #1   

Rang: * * * * *
Registrierung: 14.01.2010, 14:29
 

Dauergast mit 781 Punkte, 291 Beiträge
Rosenkrankheiten und Schädlinge
Heinrich Beltz, Dietrich Woessner
Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, 2021
ISBN 978-3-8186-1039-5
In erster Auflage 1972 unter dem Titel "Probleme mit Rosen" erschienen,
wurde der Klassiker nun komplett neu in 6. Auflage herausgegeben.
Augenfällig ist die Überarbeitung der Texte, weg von der Spritze und hin
zum integrierten Pflanzenschutz, bei dem der Gebrauch von Pflanzenschutzmitteln
möglichst vermieden werden soll.
Eingangs erfährt der Leser Wissenswertes über Rosen. Hier wird in neuen Beiträgen ausführlich auf
die Rosenvermehrung und die Haltung der Rosen in Kübeln eingegangen. Auch die Bodenmüdigkeit wird
detailliert beschrieben.
In weiteren Kapiteln werden die „Nichtparasitären Schäden“, „Krankheiten“ und „Schädlingen an
Rosen“ in Wort und Bild vorgestellt. Diese erlauben dem Rosenfreund eine rasche Beurteilung und
Diagnose. So können die optimalen Maßnahmen ergriffen werden. Im Gegensatz zu früheren Auflagen
fanden die
Hexenbesenkrankheit und die Fruchtfäule Eingang in die Schadbilderreihe.
Eine echte Neuerung ist die Tabelle gesunder Rosensorten, in die auch Erkenntnisse aus dem
ADR-Arbeitskreis eingeflossen sind. Literaturangaben und Bezugsquellen vervollständigen das
Standardwerk, das sowohl für Einsteiger als auch für Profis sehr empfehlenswert ist.
Die Rezension mit Titelbild erscheint auch unter https://rosenbuecher.wordpress.com/

Peter Pfliegensdörfer
Rosenkavalier

Druckansicht

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 1; insgesamt: 1) n/a n/a
  • 0.125978 Sek., 10 DB-Zugriffe, 3.778 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum/Nutzungsbedingungen